Beate Engelhard,

Jahrgang 1959

 

Selbsteinschätzung ist immer eine Frage der Betrachtungsweise und des Zeitpunkts. Und ich bin so individuell wie die Massagen die ich gebe. Deswegen können nur Sie selber beurteilen wie ich auf Sie wirke.

 

Als es um die Ausbildung ging, bekam ich keine andere Wahl, als einen kaufmännischen Beruf zu erlernen. Nach Beendigung meiner Ausbildung zur Kauffrau habe ich in verschiedenen Industriebetrieben gearbeitet. Nachdem mir der Dauerstress und die Dauerbelastung zunehmend bewusster wurden, stieß ich 2009 auf die TouchLife-Massage.

Hier faszinierte mich nicht nur die praktische Anwendung der Massagetechniken sondern das Prinzip, dass der ganze Mensch betrachtet wird und nicht nur sein Körper.

Durch diese Ausbildung habe ich erkannt, wie bereichernd es ist, Menschen in ihrer ganzen Vielfalt neu kennen zu lernen. So ist mir ein persönlicher Perspektivenwechsel gelungen.

 

Seit März 2010 bin ich ärztlich zertifizierte TouchLife-Praktikerin. Meine Qualifikationen und mein grundlegendes Handwerkszeug in der Massage erhielt ich 2009 durch meine einjährige Grundausbildung in der ganzheitlichen TouchLife-Massage bei den Begründern Frank Boaz Leder und Kali Sylvia Gräfin von Kalckreuth, an der TouchLife-Schule am Edersee. Hier wurden eine Vielzahl von Massagetechniken sowohl auch Anatomie und die einzelnen Aspekte der fünf Pfeiler von TouchLife geschult.

 

Ich praktiziere in eigener Praxis und habe 2010 meine Kenntnisse mit der TouchLife-Methode durch Intensiv-Fortbildung (F.I.T.) "Atem und Massage" vertieft.

 

2012 habe ich das Fortgeschrittenen-Intensiv-Training der TouchLife-Schule für "Achtsamkeit" absolviert. Anleitung zur Achtsamkeit in Verbindung mit der Massage, bewußte Körperwahrnehmung und Zentrierung, Entschleunigung und Tiefenentspannung.

 

Ständige Weiterbildungen u.a. auch in der Raindrop Technik, Kinesiologie, Matrix-Quantenheilung, Prozessbegleitung nach HAKOMI und in der Aromalehre. Über die Aromalehre lernte ich die Raindrop Technik kennen. Diese überzeugte und faszinierte mich sehr, dass ich sie zusätzlich zur TouchLife Massage anbiete.

 

Zudem biete ich kostenlose Aroma-Erlebnis-Vorträge an. Hier werden die Öle therapeutischer Qualität direkt im Vortrag angewendet.

 

Ich bin Mitglied des internationalen TouchLife-Massage-Netzwerkes. www.touchlife.de